#1

Aufruf an die Sprengelleitung !!!

in Allgemeines 31.01.2012 17:03
von Gast
avatar

Aufruf an die Sprengelleitung (Meister-Wolf), Delegierten und Ersatzdelegierten
(Namen der Delegierten und Ersatzdelegierten sind in der Info-Broschüre leider nicht
angegeben) des Sprengel 60 Neustrassäckersiedlung:

Ihr hättet noch die Möglichkeit, sich mit den GenossenschafterInnen Eures Sprengels zu solidarisieren. Eure Aufgaben beinhalten nämlich viel mehr, als die Verteilung einer Hochglanzbroschüre der SU, deren Inhalt hauptsächlich aus Werbungen und seichter bis nicht vorhandener wichtiger Infos (geplante Baurechtszinserhöhung) besteht, bzw. die Verteilung der Jahresabrechnung, denn das würde auch unser Briefträger schaffen.

Dafür brauchen wir keine Sprengelleitung. Laut Satzung § 33 seid Ihr die Verbindung zwischen SU-Vorstand und Sprengel. Realität ist leider: man sieht und hört Euch nicht,
kein Auftreten, keine, wenn nötig kritischen Fragen bei außerordentlichen Mitgliederversammlungen wie z.B. am 18.10.2011.

Zeigt endlich (einstimmig) auf welcher Seite Ihr steht. Wenn es die Siedler vom Sprengel Neustrassäcker 60 sind, dann bitte solltet Ihr aktiv werden und die geplante Baurechtszinserhöhung kategorisch ablehnen. Wenn nötig auch aus Protest einheitlich zurücktreten!
Was würde Euch das bringen?
Nun, ein halbwegs gerettetes Image im Sprengel ist Euch eventuell sicher, denn eines ist klar, die derzeitige Sprengelleitung ist untragbar und wird sicher nicht mehr gewählt.

Also, Deklaration ist angesagt, zeigt noch etwas Würde - Vorstand (GR. Schubert und Co.) oder Sprengel 60?

nach oben springen

#2

RE: Aufruf an die Sprengelleitung !!!

in Allgemeines 01.02.2012 09:55
von gast
avatar

werter genossenschafter,
da gibt es sicher keine positive Antwort! Der Sprengeleitung sind unsere Sorgen so was von egal, die kochen nur ihr Süppchen und nutzen die Vorteile
ihres Amtes voll aus.
Wir sind der SU und ihren Machenschaften völlig ausgeliefert. Einstweilen noch.

nach oben springen

#3

RE: Aufruf an die Sprengelleitung !!!

in Allgemeines 05.02.2012 16:42
von Vienna1993
avatar

Ich gehe mit den o.a. Ausführungen in allen Punkten konform!
Es sollte so bald als möglich eine Abwahl der derzeit tätigen Delegierten erfolgen, den ein Umdenken jener ist auszuschließen!

nach oben springen

#4

RE: Aufruf an die Sprengelleitung !!!

in Allgemeines 19.03.2012 16:10
von GAST
avatar

Wenn die Delegierten ihrer Aufgabe, für die sie gewählt wurden nicht nachkommen können, sollen sie zurücktreten. Wer hat uns angelogen mit den Stromkästen? Diise sind k e i n e gesetzliche Notwendigkeit. Aber gut für die, die abgeschmiert wurden. So schauts aus.
Wer hat geschlafen, als es daum ging, die Fehlspekulation von Rodler und Schubert aufzudecken? Na unsere Sprengelleiter und unsere Delegierten waren es nicht, die so etwas aufgedeckt haben. Die sind doch nur überfordert mit solchen Dingen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: speedyangel
Forum Statistiken
Das Forum hat 87 Themen und 498 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor