#1

Vorschläge zur Kostenreduktion

in Mieten- und Betriebskostenreduktion 22.03.2012 06:03
von Sparefroh
avatar

Hallo Schubert, hallo Rodler,
weniger GELD VERZOCKEN und schon ist mehr Geld in der Kassa. Die erfolglosen Spekulanten sollen die Verluste aus ihrer eigenen Tasche zahlen.

nach oben springen

#2

RE: Vorschläge zur Kostenreduktion

in Mieten- und Betriebskostenreduktion 24.02.2013 23:06
von gnossi
avatar

Da jeder Sprengel allfällige Reparaturen oder Erneuerungen (eben alles im Sprengel) von seinem Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag bezahlen
muss wäre es nur recht und billig wenn sich die jeweilige Sprengelleitung die Firmen bzw. Handwerker selber aussuchen könnte.
Die wären dann nämlich mit Recht billiger als die uns von der Siedlungsunion aufgezwungenen Freunderlwirtschaften.

nach oben springen

#3

RE: Vorschläge zur Kostenreduktion

in Mieten- und Betriebskostenreduktion 25.02.2013 13:01
von SPRENGELLEITER?
avatar

JEDER SPRENGELLEITUNG IST FÜR SEINE Mitglieder, DIE SIE GEWÄHLT HABEN, so stark wie sie sich machen, ABER OHNE SICH ANZUMACHEN!!

GEWÄHLT WERDEN ALLEINE IST ZU WENIG! AUFWACHEN UND FÜR DIE M I T E I G E N T Ü M E R, NICHT NUR für SICH SELBST und seine FREUNDE etwas tun, wäre DRINGENDST NOTWENDIG!!!

Euer SPRENGELLEITER?

nach oben springen

#4

RE: Vorschläge zur Kostenreduktion

in Mieten- und Betriebskostenreduktion 25.02.2013 21:25
von gast
avatar

bin ich nicht so sicher, wird halt ein Anderer das Händchen aufhalten........

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: speedyangel
Forum Statistiken
Das Forum hat 87 Themen und 498 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor