#1

2.Protest

in Allgemeines 28.04.2012 20:37
von GemeinsamSindWirStark
nach oben springen

#2

RE: 2.Protest

in Allgemeines 28.04.2012 21:49
von Kämpfer
avatar

ich bin einfach nur enttäuscht zu tiefst enttäuscht von den menschen. so ein lauer andrang ist einfach nur traurig.
langes wochenende hin oder her, wetter schön oder nicht schön das ist für mich völlig egal. wem das interessiert der kommt zu so einer öffentlichen veranstaltung.
lächerliche 2 stunden ihres lebens zu entbehren um dieser kundgebung beizuwohnen, ist glaub ich nicht zu viel verlangt.

die siedlungsunion freut sich.

einige menschen stecken nur den kopf in den sand und warten was passiert. typisch österreichische, wienerische mentalität. das kanns nicht sein. da geht es um unsere lebensqualität, und um viel viel geld.
und darum zu kämpfen das nicht irgendwelche sogenannten obrigkeiten uns den stempel aufzudrücken. noch dazu mit fast schon kriminellen methoden. die tricks und unwahrheiten gehören unterbunden.

ich stelle hier die frage: wo sind die menschen die sich verstecken?
können sie diese summen aus der portokasse bezahlen oder haben sie angst. nur vor wem angst haben frag ich mich. also ich habe vor niemanden angst auch nicht vor einem SU-Vorstand oder einem stadtrat.
niemand nimmt mir mein geld weg ohne das ich dagegen ankämpfe.

an alle die das hier nicht interessiert. beim billa um 10cent feilschen ist eine lüge in die eigene tasche. bei diesem thema gehts um richtig viel geld.

wann wachen die menschen auf? ich hoffe bald sonst haben sie ein böses erwachen.

grüsse ein verärgerter, aber furchtloser kämpfer

nach oben springen

#3

RE: 2.Protest

in Allgemeines 29.04.2012 08:36
von MGSSVÖ
avatar

2. DEMONSTRATION gegen die NEUE VERARMUNG![rot]

Trotz des verlängerten Wochenendes und des heißesten Apriltages den es je gab, demonstrierten bei GLUTHITZE, aber "im SCHATTEN der SIEDLUNGSUNION", ca 450 betroffene Siedler.

Die existenzbedröhende BAURECHTSZINSERHÖHUNG, der Versuch unser statutarisches ERBRECHT zu untergraben und das GEMEINE ZAHLENVERWIRRSPIEL DER GEMEINDE und der GENOSSENSCHAFTEN wurden angeprangert. Als Aternative wird EIGENTUMSERWERB in WOHNUNGSEIGENTUM gefordert. Bei einer Abstimmung in einer Wiener Genossenschaft sprachen sich ca 80 % für den EIGENTUMSERWERB aus.

Danke allen " NEUEN MUTBÜRGERN" die gekommen sind um diese berechtigten Forderungen zu unterstützen.

Euer

Franz - Xaver Ludwig

nach oben springen

#4

RE: 2.Protest

in Allgemeines 29.04.2012 23:25
von schneewittchen
avatar

Natürlich hätten mehr Siedler kommen sollen. Aber ich denke viele haben die Problematik noch nicht so richtig verstanden. Manche werden überhaupt erst munter werden wenn sie Monat für Monat viel Geld hinblättern müssen um wohnen zu "dürfen".
Doch wir echten Mutbürger kämpfen für alle weiter. Für die Verleugnenden, für die Unwissenden, für die die es noch immer nicht verstehen (wollen) und
nicht zuletzt für uns selber.
Dank dürfen wir uns bei Erfolg nicht erwarten aber das gute Gefühl etwas getan zu haben wird uns unser Leben lang begleiten.

P.S.: Die böse Stiefmutter hat es ja auch nicht wirklich geschafft Schneewittchen umzubringen. Hihi

nach oben springen

#5

RE: 2.Protest

in Allgemeines 02.05.2012 14:47
von Gast
avatar

Hallo Schneewittchen ich gebe dir vollinhaltlich recht. In der Not hatte Schneewittchen auch nur 7 Zwerge und hat gewonnen !!!
Viele Mittsiedler sind noch verängstigt, "warum werden über Jahre die selben Parteien gewählt ???? trotz Unzufriedenheit".
Zum Schluß werden dann alle sagen ( die Stummen unserer Siedlungen )
"ich war schon dabei nur die Anderen nicht. grgrgrgrgrgrgrgr"

nach oben springen

#6

RE: 2.Protest

in Allgemeines 02.05.2012 15:37
von Revo
avatar

Auf den Fotos schaut es (leider) nach 45 Siedlern und nicht 450 wie von FXL angegeben aus...

Wie schon hier erwaehnt wurde, einen Kaszettel verteilen reicht nicht... man muss die Leute "motivieren", persoenlich ansprechen und zum Kommen "bewegen"...

Wieso sind manche still... die brauchen vielleicht noch eine Siedlung fuer die Enkeln, oder bauen gerade um und koennen es sich "nicht leisten" mit der SU sich anzulegen.
Vielleicht ist auch FXL Schuld... denn FXL war schon einmal Sprengelleiter und wurde "abgewaehlt"...

Was sicher nicht der Bewegung hilft ist:
- Falsche Informationen zu verbreiten
- Unrealistische Forderungen zu haben
- Nicht Konsens-bereit zu sein

Auch das permanente "wir wollen kaufen" kann ich persoenlich nicht mehr hoeren... wer ist "wir"... 10 Siedler, 20, oder gar 30? Und zu welchem Preis? Niemand weiss es.

Auf der anderen Seite schaetze ich es sehr, dass jemand wie FXL versucht hier etwas zu erreichen... wie heisst es so schoen... "der Weg ist das Ziel"... vielleicht ist die Bewegung etwas vom Weg abgekommen.

nach oben springen

#7

RE: 2.Protest

in Allgemeines 02.05.2012 23:34
von gegen revolutionäre!!
avatar

REWO!! Wir brauchen MENSCHEN die die UNWAHRHEIT und "REVOLUTION"ÄRE IDEEN für sich behalten!

Menschen ansprechen und für gute Verbesserungen gewinnen ist super. Bei FALSCHINFORMATIONEN, wie von Dir kann ich mich wie auch viele andere gerne distanzieren.

Deine HILFE bringt DICH sicher, wenn auch Du ein Siedlerkind bist und kein MILLIONÄR, in der Zukunft in die ARMUT!! Bedenke was Du von Dir gibst, es ist sicher für die Siedler und deren Kinder von NACHTEIL! Wen willst Du unterstützen???

Von der negativen Entwicklung der Vergangenheit haben die meisten Siedler genug. Damit ist nicht der MGSSVÖ gemeint.
Lese die Entwicklung unter: www.mgsv.at MITTEILUNGEN.

Danke das Du so verständnisvoll bist.

nach oben springen

#8

RE: 2.Protest

in Allgemeines 02.05.2012 23:34
von gegen revolutionäre!!
avatar

REWO!! Wir brauchen MENSCHEN die die UNWAHRHEIT und "REVOLUTION"ÄRE IDEEN für sich behalten!

Menschen ansprechen und für gute Verbesserungen gewinnen ist super. Bei FALSCHINFORMATIONEN, wie von Dir kann ich mich wie auch viele andere gerne distanzieren.
Deine HILFE bringt Dir sicher, wenn auch Du ein Siedlerkind bist und kein MILLIONÄR, in der Zukunft in die ARMUT!! Bedenke was Du von Dir gibst, es ist sicher für die Siedler und deren Kinder von NACHTEIL! Wen willst Du unterstützen???
Von der negativen Entwicklung der Vergangenheit haben die meisten Siedler genug. Damit ist nicht der MGSSVÖ gemeint.
Lese die Entwicklung unter: www.mgsv.at MITTEILUNGEN.

Danke das Du so verständnisvoll bist.

nach oben springen

#9

2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 00:16
von Fidibus
avatar

Hallo REWO!

7 Polizisten mussten uns vor REVOlutionären schützen. Gott sei dank, seid Ihr NICHT in Erscheinung getreten. Wir waren vor EUCH beschützt!

So soll es auch bleiben! Informationen wie vom MGSVÖ, offen aber korrekt sind o.k.

Hinhaltetaktik wie von den Verantwortlichen und Falschinformationen die von den armen SIEDLERN leider zum Teil NOCH geglaubt werden sind für alle Siedler UNBEZAHLBAR.

REWO es gibt sicher Länder wo man auf Dich wartet, bitte, wir warten nicht auf REWOlutionen von Dir!

Es war schön von Dir zu hören, jetzt kennen wir Deine Denkweise und Deine Informationen zur Genüge.

TSCHÜSS mit Ü und mach nicht hopperla!

Fidibus

nach oben springen

#10

2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 00:18
von Fidibus
avatar

Hallo REWO!

7 Polizisten mussten uns vor REVOlutionären schützen. Gott sei dank, seid Ihr NICHT in Erscheinung getreten. Wir waren vor EUCH beschützt!

So soll es auch bleiben! Informationen wie vom MGSVÖ, offen aber korrekt sind o.k.

Hinhaltetaktik wie von den Verantwortlichen und Falschinformationen die von den armen SIEDLERN leider zum Teil NOCH geglaubt werden sind für alle Siedler UNBEZAHLBAR.

REWO es gibt sicher Länder wo man auf Dich wartet, bitte, wir warten nicht auf REWOlutionen von Dir!

Es war schön von Dir zu hören, jetzt kennen wir Deine Denkweise und Deine Informationen zur Genüge.

TSCHÜSS mit Ü und mach nicht hopperla!

Fidibus

nach oben springen

#11

RE: 2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 08:26
von Revo
avatar

Also, wenn ich mir die 2 Doppelpostings auf meinen Beitrag durchlese, dann verstehe ich langsam das Problem... es duerfte sich um ein prinzipielles Intelligenzproblem mancher Siedler handeln... anders sind viele Beitraege hier nicht zu erklaeren.

Und jetzt zurueck zum Thema:
- Wir Siedler sind (wenn ueberhaupt) nur GEMEINSAM "stark"... leider gibt es diese "Geschlossenheit" nicht, sondern man verfolgt individuelle Ziele (z.B. eine Minderheit moechte kaufen, oder im Falle von FXL sollte man hinterfragen was "sein Ziel" ist? Wahrscheinlich am besten einen Aufsichtsratsposten bei der SU, dann ist er "still")

- der MGSSVOe verbreitet "Falschinformationen"... beginnend bei der These mit der angeblich moeglichen Kaufoption, bis hin zu populistischen Beispielen von Zwangsraeumungen bei Nichtbezahlung von horrenden "Mieten" in absolut nicht mit unserem Fall vergleichbaren Faellen.

- Wie ja bei der letzten Infoveranstaltung ersichtlich, koennte ein moeglicher neuer Baurechtsvertrag gekippt werden, wenn z.B. ein einzelner eigensinniger Siedler dagegen klagt, dass er womoeglich 1,40 EUR mehr zahlt, weil sein Garten ein bischen kleiner ist... d.h. die Gefahr das wir zu Gemeinde-Mietern werden ist sehr gross... wo ist die Geschlossenheit der Siedler? Weder bei der Infoveranstaltung noch hier im "Mutbuerger"-Forum kann ich diese entdecken. Mir wird hier sogar nahe gelegt das "Land zu verlassen" (siehe das unintelligente Posting von Fidibus oberhalb)... nur weil ich ein Thema kritisch hinterfrage.

mfg
Revo

nach oben springen

#12

RE: 2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 09:42
von Gast
avatar

Hallo REVO niemand behauptet das du das Land ( Sprengl ) verlassen mußt, aber lies alle deine posting, du sprichst nur
NEGATIV über alles und jedes Thema. Wie währe es wenn du mit am Seil der Gemeinschaft ziehen würdest und nicht immer
den Kopf in den Sand steckst. Von Negativen Gedanken haben wir in den letzten Jahren genung gehabt. Und es hilft dir auch nicht
persöhnlich und beleidigent zu werden "Also, wenn ich mir die 2 Doppelpostings auf meinen Beitrag durchlese, dann verstehe ich langsam das Problem... es duerfte sich um ein prinzipielles Intelligenzproblem mancher Siedler handeln... anders sind viele Beitraege hier nicht zu erklaeren."
wie du in deinem posting vom 28.04.12 schreibst !!!!

nach oben springen

#13

RE: 2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 11:20
von Revo
avatar

Keine Angst, ich bin nicht beleidigt und wie lautet das Sprichwort: wie man in den Wald ruft so kommt es zurueck. Deshalb habe ich die scheinbar fehlende "Intelligenz" mancher angesprochen, denn es wurde mir sehr wohl "empfohlen" das Land zu verlassen, oder es wurde auch erwaehnt das man solche Siedler wie mich nicht braucht. Kritische bzw. realistische Stimmen sind scheinbar nicht gewollt.

Ich persoenlich erkenne keinen "negativen" Beitrag meinerseits, sondern ich versuche realistisch gewisse "Punkte" bzw. "Defizite" anzusprechen. Das kann natuerlich auch als Kritik aufgefasst werden, aber seit wann ist sachliche Kritik schlecht?

mfg
Revo

PS: Auch ich moechte nicht mehr zahlen als jetzt, wenn man die Situation aber realistisch sieht, dann wird es eine Erhoehung geben und man muss versuchen hier den besten Konsens zu erzielen. Das vermisse ich beim MGSSVOe... der ja schon fast wie eine Gewerkschaft agiert. Das Ergebnis sieht man am Fall AUA... was hat die Gewerkschaft und der Betriebsrat letztendlich erreicht... gar nichts, nichteinmal die einmal Abschlagszahlung bekommen die Mitarbeiter jetzt, weil diese wollten auch noch eine Steuerbefreiung dafuer. Jetzt gibt es eben gar nix... und wenn es ganz bloed hergeht gibt es bald auch keine AUA mehr...
Und auch ich wuerde gerne kaufen, sofern ich mir das leisten kann... bis dato habe ich ja noch keinen definitiven Kaufpreis gehoert.

nach oben springen

#14

RE: 2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 11:34
von Gast
avatar

Hallo Revo, AUA ist AUA und Siedlungsunion ist Siedlungsunion. 2Paar verschiedene Schuhe. Wenn wir unser Leben nur mit JA Sagern verbringen und Angstwählern werden wir bald in den Untergang gehen. Ich persönlich gehe aber lieber mit einem geranden Rücken in den Untergang. Wenn du so Angst
hast wirst du im Leben immer auf die Schnautze fallen. Aber wir Wutbürger und Kämpfer werden schon alles für dich richten. Bleib nur unter deinem ANGSTSTEIN versteckt. nichts für Ungut." DEN MUTIGEN GEHÖRT DIE WELT !!!!!"

nach oben springen

#15

RE: 2- DEMO, 28-4-12

in Allgemeines 03.05.2012 11:51
von Revo
avatar

Ich fuerchte mich schon vor den "mutigen" Wutbuergern die fuer mich kaempfen, aber intellektuell scheinbar ueberfordert sind. Es geht hier weder um "Ja-sager", Angstwaehler noch um einen geraden Ruecken... es geht mir um das WIE und da scheinen sich Welten dazwischen aufzutun.
Das Ziel ist jedoch dasselbe.

:))

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: speedyangel
Forum Statistiken
Das Forum hat 87 Themen und 498 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor