#1

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 09.02.2013 10:13
von MGSSVÖ KR Franz-Xaver Ludwi
avatar

KRONEN ZEITUNG, Frau Redaktörin Ramsauer berichtet heute 9.2.2013 im Wienteil über UNGEHEUERLICHKEITEN und "MIETENWUCHER" von BÖSEN HAUSHERREN. Auch der "berühmte" Chef von der MIETERVEREINIGUNG, Parteinähe zur SPÖ wird ihm nachgesagt, kritisiert Die BÖSEN, aber NUR die PRIVATEN HAUSHERREN!! Schauen die MANIPULIERTEN Akteure an die von der GEMEINDE WIEN und den ROTEN GENOSSENSCHAFTEN praktizierten , in die ARMUT führenden SITTENWIDRIGEN ERHÖHUNGEN des NEUEN BAURECHTSZINSES, für selbst erbaute, selbstfinanzierte und mit hohen PRIVATKrediten die noch lange in die Zukunft reichen vorbei ODER SIND SIE BLIND?

Der neue Baurechtszins in diesen rötlichen Genossenschaften (Atzgersdorf Hetzendorf, Gartensiedlung, Süd Ost und Siedlungsunion) beträgt für ERBEN - großjährige Kinder der ALTSIEDLER bereits 2013 pro m2 Wohnnutzfläche bis zu € 12.30 PRO MONAT!!!!

Für gleiche Siedlungen, auf Grund der GEMEINDE WIEN, die NICHT von diesen MIETERN selbst erbaut und finanziert wurden, selbst mit Gärten auch bis zu 500m2 zahlen diese MIETER MONATLICHE MIETEN pro m2 Wohnfläche NUR € 2.94 auch € 3.50.

Die NEUEN BAURECHTSVERTRÄGE wurden von UNSEREN!!! ORGANWALTERN (Aufsichtsräte und VORSTÄNDE) "FÜR UNS" (die MITEIGENTÜMER der Genossenschaften) beschlossen und letztendlich zu unserem Nachteil unterschrieben. Der AUSSCHLIEßLICHE VORTEILE liegt NICHT bei den MITEIGENTÜMERN DER GENOSSENSCHAFT - uns Siedlern - SONDERN beim GRUNDEIGENTÜMER, der Gemeinde Wien!!

EINE NEUERLICH FORTGESETZTE ENTSCHEIDUNG der ORGANWALTER gegen die Interessen der EIGENTÜMER mit deutlichen VERMÖGENSVERLUSTEN für die EIGENTÜMER DER GENOSSENSCHAFTEN. INTERESSENSKOLLISSIONEN und falsch verstandener EIGENNUTZ des Genossenschaftswesens sind die URSACHE!

EINE RIESEN SCHÄDIGUNG des ÖSTERREICHISCHEN "GEMEINNÜTZIGEN" GENOSSENSCHAFTSWESENS ist im Gang. 1.000de Siedler und TREUE Wähler der SPÖ fühlen sich VERRATEN!


Wir treffen uns am 16.2.2013 um 18.00h zu einer SIEDLERINFORMATION in Wien 22, Wagramerstr. 111 im Ballsaal des Gasthofes FISCHER.
KOMMEN SIE BITTE ZAHLREICH!

Wir sind immer für Sie da!
MGSSVÖ KR Franz - Xaver Ludwig WEITER INFOS SIEHE: www.mgsv.at

nach oben springen

#2

RE: STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 09.02.2013 13:14
von ICH WAR IMMER SPÖler
avatar

Wenn die "MEINE IMMER i.d, VERGANGENHEIT HOCH VEREHRTEN" GENOSSENschafter meiner FRAKTION NICHT unverzüglich SICH ÄNDERN und für U N S E R E - IHRE SPÖ und die SIEDLER die sie wählten nichts tut, WIR SCHICKEN UNSERE PARTEIBÜCHER an den MICHI (Michael Ludwig) und meine A L T E schon V E R B R A U C H T E Ingrid (GR Ingrif schubert) zurück, aber auch V I E L E andere gleichgesindte Genossen! ZUM E W I G ABLEGEN!!!

INGRID DU....... weißt eh` was wir von Dir und Michi halten!!! ES IST SCHON FÜR E U C H fast zu SPÄT!!!


Dein GENOSSE unserer gemeinsamen SCHÖNEN Vergangenheit, DU UND MICHI haben die guten ERINNERUNGEN leider schon zerstört!

nach oben springen

#3

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 09.02.2013 21:30
von STAATSANWALT
avatar

Jetzt beginnen die Kollegen endlich auch bei den POLITIKERN. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft muß dem politischen Druck aushalten, aber sie tut es. Kommen jetzt auch die ORGANE von GEMEINENnützigen Genossenschaften dran??

EUER Hobby STAATSANWALT:

nach oben springen

#4

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 12.02.2013 12:00
von KORRPTS.STAATSANWALT
avatar

Liebe Genossen und EHEMALIGE Freunde,

wir sind eine VERLOGENE und MANIPULIERENDE Bewegung geworden! Wir, die auf die SPÖ und den Gewerkschaftsbund und die ARBEITERKAMMER immer gesetzt und vertraut haben, SIND MASSLOS ENTTÄUSCHT!

WO SIND UNSERE TREUEN UND FÜR UNS SO ZUVERLÄSSIGE GENOSSEN GELANDET?? IN DER GOSSE?

BEI der NÄCHTEN WAHL werden wir es EUCH danken. MEDIEN ZU KAUFEN, GEGEN UNSERE INTERESSEN, GEGEN E U R E WÄHLER!!
DIE F R E I E PRESSE ZU KAUFEN UM UNS ZU MANIPULIEREN und für B L Ö D zu verkaufen, daß wird sich noch BITTER RÄCHEN!!

Ich bin ein GENOSSE "IM HERZEN", aber NICHT MEHR in der derzeitigen IRREN-REALITÄT der BANK- UND NADELSTREIF SOZIALISTEN.

Euer "wirkliche"!!! Genosee, leider nur mehr im Herzen!

nach oben springen

#5

RE: STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 12.02.2013 14:46
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Bin mal gespannt ob nicht doch alle wieder ROT bevorzugen. So war es bis heute immer noch. Siehe die letzten Wahlen, trotz Schei......e die Sie bauen. Wir schreien alle, aber am Ende sind alle FARBENBLIND ( sie Rotwähler )

nach oben springen

#6

RE: STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 12.02.2013 18:46
von Pegaso
avatar

Heute sinds alle verärgert die Rotwähler.

Mann sollte Sie fragen warum die Besetztung im Rathaus so ist wie sie ist.

Weil man in Wien wieder schön Rot gewählt hat.
Eigentlich sollten die den Baurechtszins für alle nicht Rotwähler zahln.

Mfg
Pegaso

nach oben springen

#7

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 21.02.2013 21:45
von I BIN KA KORRUPTI!!!
avatar

S`ís dZeit zum AUFRAMMA!

Woats net zlaung, sonsd is wida vajährt, wia scho amoi!!

Jede und jeda LUMP ghäat ausgrenzt und au`gspuckt und daun ins häfn zu seine gleichn obzocka. D`rückfoiquotn is narrisch hoch, oiso nimma ausselossn, oda???

I bin ka KORRUPTI, drum hob i ka göd, kaun oba guat schlofn, net so wia die lumpn!!

nach oben springen

#8

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 22.02.2013 07:00
von AUSGEBEUTETER SIEDLER
avatar

ALLES bisher Geschriebene UNTERSTÜTZE ich und ALLE MEINE SIEDLERFREUNDE!!

Lasst Euch NICHT entmutigen, NUR SO WEITER!!

Diese Methoden sehen wir immer wieder bei der Sendung von PORTISCH!! Diese Zeit, bzw. DIESE METHODEN DER MACHTHABER dürfen von den DENKENDEN NICHT MEHR UNTERSTÜTZT WERDEN!!

Es ist ZEIT das den MACHTHABERN DEUTLICH ZU ZEIGEN!!

Euer
Ausgebeuteter SIEDLER

nach oben springen

#9

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 22.02.2013 14:19
von RIHA-FREUND!
avatar

Lasst den RIHA, er muss ja auch von was leben.
UND WENN ES UM`S Geld der Siedler ist, die Aufräge kommen von der Gemeinde und von den Genossenschaften. WARUM NUR????

Ein IHAHA nein RI-HAHA FREUND:

nach oben springen

#10

RE: STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 22.02.2013 22:23
von IHAHA
avatar

ICH BIN DOCH KEIN PFERD, wenn ich auch ein Gebiss wie Klima habe!

Nadelstreif - Sozialisten leben BESSER - und warum?? Jeder weis es, keiner traut sich`s laut auszusprechen!

Mit ihren ARBEITSLOSEN - Bezügen können sie sich auch den neuen Baurechtszins L E I C H T leisten. Zum Teil SITZEN SIE, "dzt. auch in Genossenschaften" und vertreten sich GEGENSEITIG.

Euer IHAHA nicht RIHAHA

nach oben springen

#11

RE: STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 23.02.2013 01:44
von Gast/Eigentuemer
avatar

Herzlichen Dank MGSSVÖ

Es stimmt wohl, was gemunkelt wird, schwarz/b(r)lau(n), werkelt noch in den letzten Zügen, fein.

Macht mal weiter, DIESER Thread ging nun auf Reisen, sonderbarerweise, finden viele ÖVPl/Eigentuemer dies erschreckend, das rechte ist zu feige zu antworten. Naja, macht ja nichts.

Vielen Dank, die NICHT rot wählenden sind dankbar!! Wir wählen nun eben alternativ, zumindest in NÖ und Kärnten.

*grauslich* solche Leute bezeichnen sich als "Geschäftsleute" (die Ausbildung der Vermieter, vor 1999, würde mich interessieren, wohl nur ererbt oder erschlichen.) WIrklich Gewerbetrebende, findet man bei der MGSSVÖ nicht, meint die WK...........Nicht mein Problem.

Mal sehen wieviele DSG-Vergehen nun stattfinden, wo diesmal auch alle zusehen können.

nach oben springen

#12

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 23.02.2013 15:21
von POLITIKER
avatar

ANTWORT: Dem MGSSVÖ gehören ALLE WÄHLER, AUCH NICHTWÄHLER an.
WIR VERTETEN NUR SACHINTERRESSEN für Siedler, Mieter, Wohnungseigentümer und Genossenschafter.
DEREN INTERRESSEN vertreten wir AUSNAHMSLOS, WIR SIND PARTEIUNABHÄNGIG!!! WERDEN ES AUCH BLEIBEN!!!


ICH, EUER "POLITIKER", bin selbst ein Funktionär des MGSSVÖ, ALLE Bürger, egel wem sie in der Vergangenheit gewählt haben, SIND UNS HERZLICH WILLKOMMEN, weil wir keiner POLITISCHEN PARTEI angehören, DAHER SIND WIR AUCH KEINER POLITISCHEN PARTEI UNTERTAN, ausgenommen PARTEIEN HELFEN UNSERE FORDERUNGEN DURCHZUSETZEN UND HELFEN DADURCH UNSEREN MITGLIEDERN, FREUNDEN UND FÖRDERERN und den von uns vertretenen 2.300 Siedlerfamilien Derzeit NUR IN WIEN!!

Euer "Politiker"

nach oben springen

#13

STRAFBARE? VERLOGENE "HAUSHERREN"?

in Allgemeines 25.02.2013 12:53
von VORBESTRAFTER VORSTAND?
avatar

Meine Vorstrafe ist SCHON getilgt! Der Bundespräsident, ein Freund von mir, macht`s möglich !! Das ist natürlich ein TEILscherz, denn die Vorstrafe kann NOCH NICHT GETILGT SEIN, weil sie bereits VERJÄHRT ist. DAHER brauche ich meinen FREUND NOCH NICHT!!

Euer
DOCH NOCH NICHT VORBESTRAFTER VORSTAND

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: speedyangel
Forum Statistiken
Das Forum hat 87 Themen und 498 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor