#1

Gemeinderat-Sitzung

in Allgemeines 26.06.2012 13:47
von Gnossi
avatar

Hallo Siedler. Wer morgen (27. Juni ab ca. 13:30 Uhr) sehen möchte wer von den Gemeinderäten gegen uns die Hand hebt kommt am besten ins
Rathaus und kann das von der Galerie aus beobachten. Ausweis mitnehmen und beim Portier anmelden. Schon ist man dabei.
Wird sicher interessant.

nach oben springen

#2

RE: Gemeinderat-Sitzung

in Allgemeines 27.06.2012 09:27
von Revo
avatar

Hallo

Leider muss ich arbeiten, aber ich bitte hoeflich um Berichte (eventuell Fotos machen, zum nachtraeglichen Auswerten - am besten heimlich mit dem Handy weil es sicher nicht erlaubt ist).

Mein Tipp:
Rot und Gruen stimmen dafuer, Blau dagegen, bei Schwarz fuerchte ich den ueblichen Umfaller (also dafuer). Dann kann sich ja jeder ueberlegen, welche Partei man naechstes Jahr waehlen kann / soll...

nach oben springen

#3

RE: Gemeinderat-Sitzung

in Allgemeines 27.06.2012 23:16
von Gnossi
avatar

Leider stehen die Ordnungskräfte hinter den Besuchern auf der Galerie und wenn nur einer das Handy zückt steht auch schon einer neben Dir.
Also keine Fotos. Man darf auch nicht klatschen nichts rufen oder sonstiges,dafür bekommt man einen Verweis wie wir erfahren mussten.

Zur Info: Blau und Schwarz haben gegen den neuen Baurechtszins gestimmt. Wie zu erwarten war wurden sie aber von Rot und Grün überstimmt.

Über die menschenverachtenden falschen Aussagen von Rot und Grün am Rednerpult bin ich immer noch schockiert.
Alle anwesenden Siedler waren total verärgert und fassungslos.
Wir hoffen, dass diese Parteien bei den nächsten Wahlen nur mehr als Opposition fungieren dürfen.
Dass die arrogant und abgehoben sind wussten wir ja bereits aber heute schlugen sie dem Fass den Boden aus.

Soweit ein trauriger Kurzbericht der heutigen Gemeinderatsitzung.

nach oben springen

#4

RE: Gemeinderat-Sitzung

in Allgemeines 28.06.2012 09:32
von gast
avatar

Der Ausgang dieser Gemeinderatssitzung war zu erwarten, Baurechtszins wird erhöht, altes Erbrecht ist Geschichte, doch die Menschen
vergessen bis zur nächsten Wahl sowieso was hier passiert ist.
Trotz aller Investitionen die wir in all den Jahren geleistet haben dürfen wir nun mehr bezahlen, um welche Summen es sich tatsächlich handelt
kommt erst in den nächsten Jahren so richtig zu vorschein.
Der Aufsichtsrat und Vorstand der Siedlungsunion hat uns gelinkt wie es ärger nicht geht, wir aber nehmen (bis auf einige Siedler) ohne Hirn und
Gegenwehr alles zur Kenntnis, es gab kein geschlossenes Auftreten, kein richtiges "zur Wehr" setzen.
Es scheint so, als gehe es den meisten Leuten zu gut, von Solidarität ist nichts zu merken, jeder ist sich selbst der Nächste!
Solange dieser Zustand lebt, werden die Ludwigs, Reindls, Schuberts und viele viele mehr von diesem Pack (bis runter zu den Sprengelleitern) unsere Lebensplanung bewusst zerstören.

nach oben springen

#5

RE: Gemeinderat-Sitzung

in Allgemeines 01.07.2012 15:30
von gast
avatar

Wer diese Gemeinderatssitzung verfolgt hat konnte nur fassungslos über die Aussagen diverser roten Gemeinderäte sein,
aber (fast) noch schlimmer waren die grünen Wendehälse!
Wahltag ist Zahltag, erst die Nationalratswahl und dann die Wiener Gemeinderatswahl, freu mich schon, Familie freut sich schon,
Freunde detto.
Wir vergessen sicher nichts, wir sind bereit!!

nach oben springen

#6

RE: Gemeinderat-Sitzung

in Allgemeines 02.07.2012 13:14
von Revo
avatar

Hier hoffe ich das der MGSSVOe auch vor der naechsten Wahl den Siedlern die "Vorfaelle" in Erinnerung rufen werden.
Nur damit niemand bei den Roten oder Gruenen versehentlich ein Kreuzerl macht.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: speedyangel
Forum Statistiken
Das Forum hat 87 Themen und 498 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor